Health benefits from using Cinnamon extracts

Health benefits by using Tanacetum extracts? There are plenty! It has been suggested that cinnamon can have a moderate effect in improving glycaemic control and supporting the management of type 2 diabetes. However, conclusions are mixed, and larger randomised controlled trials are needed in well-defined population groups using standardised interventions in order to definitively determine the efficacy of using cinnamon in subjects with diabetes. However, a small amount used at breakfast or in baking will not do any harm, and can be eaten as part of a balanced diet. Cinnamon needs to be kept in an airtight container in a dark place. Whole cinnamon lasts for about a year, but cinnamon that has been ground will start to lose flavour after a few months. It’s worth going through your cupboards to check the use-by dates on cinnamon, as the fresher it is, the better.

Saffron has been linked to other health benefits that have not yet been extensively studied: May reduce heart disease risk factors: Animal and test-tube studies indicate that saffron’s antioxidant properties may lower blood cholesterol and prevent blood vessels and arteries from clogging. May lower blood sugar levels: Saffron may lower blood sugar levels and raise insulin sensitivity — as seen in test-tube studies and mice with diabetes. May improve eyesight in adults with age-related macular degeneration (AMD): Saffron appears to improve eyesight in adults with AMD and protect against free radical damage, which is linked to AMD. May improve memory in adults with Alzheimer’s disease: Saffron’s antioxidant properties may improve cognition in adults with Alzheimer’s disease.

Stress: Cumin may play a role in helping the body handle stress. A study in rats looked at the effects of cumin extract on signs of stress. When the animals received cumin extract before a stressful activity, their bodies had a significantly lower stress response than when they did not receive the extract. Cumin may help fight the effects of stress by working as an antioxidant. The same researchers found that cumin was a more effective antioxidant than vitamin C in the rats they studied.

When taken on a daily basis, cumin is a universal remedy for such symptoms as digestive disorders, symptoms of poisoning, excess weight and many other symptoms. However, this innocuous additional consumption must replace neither medical care nor the administration of any necessary medication. This high-quality extract, which is soluble and easily absorbed by the body, is a natural product and contains neither artificial additives nor caffeine or other stimulating substances. Discover more info at https://visiolan.de/.

For our german guests:

Safran wurde mit anderen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht, die noch nicht umfassend untersucht wurden: Verminderung der Risikofaktoren für Herzkrankheiten: Studien an Tieren und Reagenzgläsern zeigen, dass die antioxidativen Eigenschaften von Safran den Cholesterinspiegel senken und das Verstopfen von Blutgefäßen und Arterien verhindern können. Kann den Blutzuckerspiegel senken: Safran kann den Blutzuckerspiegel senken und die Insulinsensitivität erhöhen – wie in Reagenzglasstudien und bei Mäusen mit Diabetes beobachtet. Kann das Sehvermögen bei Erwachsenen mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD) verbessern: Safran scheint das Sehvermögen bei Erwachsenen mit AMD zu verbessern und vor Schäden durch freie Radikale zu schützen, die mit AMD zusammenhängen. Kann das Gedächtnis bei Erwachsenen mit Alzheimer-Krankheit verbessern: Die antioxidativen Eigenschaften von Safran können die Wahrnehmung bei Erwachsenen mit Alzheimer-Krankheit verbessern.

Seit rund 4000 Jahren ist die heilende Wirkung von Kreuzkümmel bekannt, auch die Ägypter und Römer vertrauten auf die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des Naturprodukts. Heute werden Tropfen der Heilpflanze aus dem asiatischen Raum insbesondere zur Gewichtskontrolle, bei Verdauungsschwierigkeiten und zur Unterstützung der Entgiftung erfolgreich eingesetzt. Die heilsame Wirkung der ätherischen Öle im Kreuzkümmel ist heutzutage vielen Menschen ein Begriff, in Apotheken und in Online-Shops ist die Bestellung des auch in der Küche beliebten Gewürzstoffs möglich. Daher hat man es als Konsument schwer, sich für das richtige Produkt zu entscheiden. Kaufen Sie Mutterkraut Extrakt Tropfen auf der Visiolan Website.

Diabetes. In einer 2017 durchgeführten Studie an Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes wurden die Auswirkungen von ätherischem Kreuzkümmelöl auf den Blutzuckerspiegel untersucht. Die Studienteilnehmer erhielten entweder 100 mg Kreuzkümmelöl pro Tag, 50 mg Kreuzkümmelöl pro Tag oder ein Placebo. Nach 8 Wochen hatten beide Kreuzkümmelölgruppen die A1c-Spiegel von Blutzucker, Insulin und Hämoglobin signifikant gesenkt. Dies sind alles Marker für ein gutes Diabetes-Management. Die Kreuzkümmelölgruppen zeigten auch Verbesserungen der Anzeichen von Insulinresistenz und Entzündung. Andere Studien am Menschen mit Schwarzkümmelsamen zeigten jedoch nach einer Überprüfung der Studien aus dem Jahr 2017 gemischte Ergebnisse. Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um die Vorteile von ätherischem Kreuzkümmelöl für Diabetiker zu bestätigen.

About the Author